Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Nachhaltige Stadtquartiere

Urbanes Wohnen

Multifunktionalität

Flexible Bausteine

Zukunft Stadt

Stadt und Natur

Preisgerichte

Stadt bauen

Forschung

Lehre

Aktuelle Meldungen

Die allerneuesten Beiträge und Informationen über uns finden Sie hier rechts. Für einen kompletten Überblick aller Meldungen klicken Sie bitte hier:

alle Neuigkeiten

Neubau Institutsgebäude HTWG Konstanz

30th November 2021 By LS

 

Beim Planungswettbewerb „Neubau Institutsgebäude Werkstatt und Labor (G1) mit städtebaulichem Ideenteil“ für die HTWG Konstanz wurden Lamott.Lamott Architekten mit dem dritten Preis ausgezeichnet.

LS Architektur Städtebau war als Sachverständiger für den Bereich Stadtplanung und Städtebau mit im Team. Weitere Sachverständige waren: Luz Landschaftsarchitektur, Transsolar Energietechnik Stuttgart/Energieberatung, Kuhn Decker/Brandschutzplanung und SCHREIBER Ingenieure/Tragwerksplanung.

0711 Contest – Studierendenförderpreis 2021

30th Juli 2021 By LS

 

Die FÜNF Stuttgarter Kammergruppen der Architektenkammer B-W hatten zum fünften Mal den Studierendenförderpreis 2021 „0711 Contest“ ausgelobt. Studentische Arbeiten, die sich mit der Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung Stuttgarts beschäftigten, wurden gesucht. 88 Studierende nahmen teil – so viele wie noch nie zuvor. Im Juli wurden bei einer Videokonferenz die besten Arbeiten ausgezeichnet. Als externes Jurymitglied konnte sich Prof. Leonhard Schenk wieder von der hohen Qualität der Arbeiten überzeugen.

Stuttgart – Die FÜNF Kammergruppen

DSP 2020 – Sonderpreis

30th April 2021 By LS

 

Der Sonderpreis „Städtebau revisited“ des Deutschen Städtebaupreises 2020 ging an das Projekt „Städtebaulicher Entwicklungsbereich Stuttgarter Straße, Französisches Viertel“ in Tübingen. „Die Idee der Parzellierung erweist sich für das Gebiet als Erfolgsrezept mit hoher Alltagstauglichkeit und Vorbildfunktion für einen partizipativ orientierten Städtebau“, so die Jury.
Über die Auszeichnung freuen sich stellvertretend (v. li.): L. Schenk, BM C. Soehlke, M. Schuster, M. Feketics, A. Feldtkeller und G. Steffen (Foto: U. Metz, TÜ). Weitere Infos zum Projekt und den Beteiligten finden sich unter:

Dokumentation Sonderpreis

Deutscher Städtebaupreis